Ibogain-Kur

89 – Vom intramuskulärem Ketaminkonsum zur Ibogain-Kur

Vom intramuskulärem Ketaminkonsum zur Ibogain-Kur

Hey Leute,

heute ist Finn aka. lennyfortytwo zu Gast. Er hat 2020 eine Ibogain-Kur gemacht um mit seiner Abhängigkeit abzuschließen. Damit man vesteht wie es zu dem Schritt kam, gehen wir erstmal darauf ein wie die Situation überhaupt so wurde. Wir sprechen über:

  • welche Substanzen hat Finn konsumiert
  • Gruppendynamiken auf Drogen
  • 7 Jahre Fusion
  • Safer Use
  • das Rausch/Katerverhältnis
  • nicht verarbeitete Gefühle
  • chronische Schmerzen
  • Ketaminkonsum
  • die erste Spritze
  • soziale Isolation und zwanghaftes Lügen
  • Entgiftung
  • Rückfälle
  • Ibogain-Kur
  • uvm.

Finn ist super reflektiert und jemand, der sich im Voraus viel mit den Substanzen beschäftigt hat. Das hat ihn aber nicht davor geschützt abhängig zu werden. Ich denke er ist auf einem total gutem Weg und würde mich freuen wenn ihr ihn auf Insta unterstützt: lennyfortytwo und auf Spotify könnt ihr seinen neuen Song hören: hier klicken

Das Foto von Finn wurde übrigens von Felix Zirnstein gemacht.

Trag dich jetzt für die Sucht und Ordnung News ein, wirf einen Blick hinter die Kulissen, erhalte exklusive Angebote / Empfehlungen und verpasse keine Episode mehr: BERAUSCHENDE NEUIGKEITEN

Wenn du dieses Projekt unterstützen magst weil du es als ebenso wichtig empfindest echte Aufklärungsarbeit zu leisten wie ich, dann tue das gerne hier: JETZT UNTERSTÜTZEN

Wenn du Mitglied der #suchtundordnungfamily werden möchtest, mir monatlich einen Döner ausgeben magst und noch mehr Inhalte haben möchtest, dann schau gerne hier: JETZT MITGLIED WERDEN

Hier gehts zum Merch und zum NEUEN SUCHTUNDORDNUNGFAMILY Shirt: JETZT MERCH KAUFEN

Hau rein, wir hören uns nächste Woche!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 16 =

Scroll to Top